Inhaltsverzeichnis: Selbständige in der Rentenversicherung

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Selbständige in der Rentenversicherung

2.4.2 Ende

Die Antragspflichtversicherung der Sozialleistungsbezieher bzw. Arbeitsunfähigen und Rehabilitanden ohne Krankengeldanspruch endet mit dem Tag, an dem die Voraussetzungen für die Versicherungspflicht weggefallen sind (§ 4 Abs. 4 Satz 2 SGB VI).

Insoweit kommt beispielsweise der Tag des Wegfalls des Sozialleistungsbezugs, der Gesundschreibung durch den Arzt oder des Endes der Teilnahme an Leistungen zur medizinischen Rehabilitation in Betracht. Die Antragspflichtversicherung der Arbeitsunfähigen und Rehabilitanden ohne Krankengeldanspruch endet spätestens nach 18 Monaten (vgl. 2.2).

zurück zu: 2.4.1 Beginn

weiter zu: 2.5 Gründe für die Antragspflichtversicherung

 

 

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Selbständige in der Rentenversicherung


Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
EÜR & Bilanz Version
Jetzt kostenlos testen

Kostenlose Steuerrechner online
Kostenlose Steuerrechner
Steuerrechner24.de

steuer.org