Inhaltsverzeichnis: Selbständige in der Rentenversicherung

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Selbständige in der Rentenversicherung

3.1 Entgeltpunkte für Beitragszeiten Entgeltpunkte werden für Beitragszeiten ermittelt, indem Kalenderjahr für Kalenderjahr das durch Beiträge zur gesetzlichen RV versicherte Bruttoeinkommen/-entgelt (die sog. Beitragsbemessungsgrundlage) durch das Durchschnittsentgelt desselben Kalenderjahres geteilt wird. Beitragsbemessungsgrundlage : Durchschnittsentgelt =Entgeltpunkte individuell durch Beiträge der Anlage 1 zum SGB VI bürgerlich gerundet versichertes Bruttoentgelt/ des selben Kalenderjahres auf vier Dezimal- -einkommen eines Kalender- (2011: 30 268,- EUR) stellen jahres maximal bis zur Beitragsbemessungsgrenze (2011: 66000-EUR) Beispiel: Ein Selbständiger in den alten Bundesländern versichert im Jahr 2011 3000- EUR durch einen Beitragsaufwand von 597- EUR (Beitragssatz 19,9 v.H.). Lösung: Entgeltpunkte ermitteln sich wie folgt: 3000 EUR Beitragsbemessungsgrundlage 30268,- EUR Durchschnittsentgelt 2011 =0,0991 Entgeldpunkte (vorläufig)

zurück zu: 3. Entgeltpunkte als Grundlage für persönliche Entgeltpunkte

weiter zu: 3.1.1 Beitragsbemessungsgrundlage

 

 

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Selbständige in der Rentenversicherung


Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
EÜR & Bilanz Version
Jetzt kostenlos testen

Kostenlose Steuerrechner online
Kostenlose Steuerrechner
Steuerrechner24.de

steuer.org