Inhaltsverzeichnis: Selbständige in der Rentenversicherung

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Selbständige in der Rentenversicherung

9.2.2.2 Versicherungspflichtige Gesellschafter

Die Versicherungspflicht von Gesellschaftern einer in die Handwerksrolle eingetragenen Personengesellschaft orientiert sich ausschließlich nach dem Wortlaut von § 2 Satz 1 Nr. 8 SGB VI. Dies war bei den Sozialversicherungsträgern bereits vor den durch die Handwerksnovelle geänderten Eintragungsvoraussetzungen Praxis.

Das bedeutet, dass zum versicherungspflichtigen Personenkreis jeder Gesellschafter einer eingetragenen Personengesellschaft gehört, der den handwerksrechtlichen Befähigungsnachweis besitzt, und zwar unabhängig davon, ob er persönlich haftet oder für die technische Leitung verantwortlich ist.

Hinweis:
Zur Abgrenzung mitarbeitender abhängig beschäftigter von selbständig tätigen Gesellschaftern vgl. VII.

zurück zu: 9.2.2.1.1 Eintragungsvoraussetzungen

weiter zu: 9.3 Tatsächliche Ausübung der Tätigkeit

 

 

Quelle: Deutsche Rentenversicherung

Zurück zum Inhaltsverzeichnis Selbständige in der Rentenversicherung


Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
EÜR & Bilanz Version
Jetzt kostenlos testen

Kostenlose Steuerrechner online
Kostenlose Steuerrechner
Steuerrechner24.de

steuer.org